0

Verschlusskarte oder Zauberkarte

Posted by hexchen on 28. Juli 2017 in Anleitungen, besondere Kartenformen, Scrapkarten |

Heute möchte ich Euch eine Karte zeigen die mal wieder kompliziert aus sieht, jedoch es überhaupt nicht ist.

Von aussen unscheinbar und ganz schlicht…..verschlossen mit einer Banderole.

Die Überraschung ist innen. Beim öffnen erscheint wie von Zauberhand  der Schriftzug „Für dich“

Damit ihr nicht verzweifelt, hab ich Euch Vorlagen gemacht mit einer Kurzanleitung, ein Video und eine bebilderte lange Anleitung. – So könnt ihr aussuchen wonach ihr arbeiten wollt.

Kurzanleitung (Die Zahlen in der Anleitung 1. 2. …. findet ihr auch in der langen bebilderten Anleitung wieder)

Das Video –

Lange bebilderte Anleitung

Dazu braucht ihr noch Framelits Kreis und Wellenkreis (Sizzix), ein Stück Restkarton und eine Stanzmaschine, dazu noch ein bisschen Deko

Schneidet alle benötigten Teile zu.

(1) Die Grundkarte falzen und falten rechts und links bei 5,3cm. Aussen die Scrappierteile aufkleben.

(2) und (4) Passenendes Scrappapier auf das Mittelteil kleben. Dann mittig den Kreis stanzen. Aus dem Stück Restkarton einen Rahmen stanzen und auf das Mittelteil kleben.

(3) Mechanismus Schaut Euch das Bild 3 auf der Kurzanleitung an! Beide Teile bei 1cm falzen und falten.

Dann mit Lineal und Bleistift von der anderen Seite aus die Mitte finden = 4,5cm und von links die 5,1cm abmessen. Punkt markieren und von dort aus bis zu den Ecken Linien zeichnen. (rot ist die 1cm Falzlinie)

Beide Teile passgenau übereinander legen und das Dreieck ausschneiden.

(5) Mechanismus einkleben. Die Grundkarte geöffnet vor Euch hinlegen. Auf den 1cm Streifen Kleber auftragen.  Das Teil mittig an den Falz legen, festhalten und die Seite zuklappen. Fest andrücken.

Bei dem anderen Teil ebenfalls auf den 1cm Streifen Kleber auftragen. An der anderen Seite mittig anlegen. Festhalten und Seite zuklappen. Fest andrücken.

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, muss das innen so aussehen. Die beiden Teile sind an den Seitenteilen fest geklebt.

Klappt die Karte jetzt einmal zu. Wenn das etwas schwer geht vorsichtig zuklappen. Beim öffnen entsteht an dem einem Teil an den Spitzen ein Knick. Diese Ecken abschneiden und dies muss dann auch oben liegen. Wer unsicher ist schaut sich die entsprechende Stelle im Video nochmal an.

(6) Den Mechanismus flach auf die Grundkarte drücken. Mit einem Bleistift das Quadrat nach zeichnen.

Darin wird nun Euer Schriftzug gestempelt oder ein anderes passendes Motiv. Nach dem trocknen die Linien weg radieren. Meine Schrift ist vom Geburtstagsblumen Set von Stampin up.

(7) Mittelteil einkleben. Dazu auf der Rückseite oben und unten Klebepads aufkleben.

Das Mittelteil nun in die Grundkarte mittig kleben.

Innen könnt ihr nun noch verzieren.

Für die Banderole noch ein Stück Karton 2cm x 29,6 cm (A4 lang) zuschneiden und ein Scrappapierstück von 1,5cm x 10cm. Banderole nicht zu fest um die geschlossene Grundkarte falten, Überschuß anschneiden und Banderole zusammen kleben.  Vorn das Scrappapier Stück aufkleben und Deko drauf kleben.

Und hier noch die Karte aus dem Video….

Viel Spaß beim Nachbasteln ! LG Hexchen

Schreibe einen Kommentar

Copyright © 2012-2017 Bastelhexchen All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.3, from BuyNowShop.com.