0

ATC kleine Karten ganz groß

Posted by hexchen on 21. August 2013 in Anleitungen, Atc`s |

Einmal angefangen, kann man es nicht mehr lassen: Es ist eine Art von Kreativität, die süchtig macht! Nur an die „Größe“ muss man sich gewöhnen. Sie beträgt genau 6,4 cm x 8.9 cm. Aus einem A4 Karton bekommt man 9 Atc – Rohlinge. ATC´s werden nicht verkauft, sondern nur mit denen von anderen ATC – Künstlern getauscht.

Beim ATC-Basteln unterscheidet man drei Arten:

(1) Einzelkarten – so genannte Originale/ Unikate (Anzahl 1/1)

atc-leidenschaft-jpg  suesse-fluegelchen-jpg atc-zeit-jpg

Thema: Leidenschaft , Flügelchen und Zeit

(2) nummerierte Reihen – Edition, alle Karten sind identisch zu einem bestimmten Thema (bei zwei 1/2, 2/2), je nachdem wieviele gleiche ihr macht sind die Zahlen fortlaufend.

atc-hochzeitsfoto-jpg Thema: Hochzeitstag

atc-maedchen2-jpg Thema: Mädchen

(3) num. Reihen von einem bestimmten Thema – einzelne Karten sind unter-schiedlich. ( bei drei 1/3, 2/3, 3/3), je nachdem wieviele ihr zu einem Thema macht sind die Zahlen fortlaufend.

atc-allein-durch-die-welt-jpg Thema: Reise

atc-hexenkind-jpg Thema: eigenes Kind

Diese Nummerierung wird auf ein „Formular“ auf der Rückseite geschrieben. Hierfür haben ich Euch eine Vorlage gemacht, die Ihr ausdrucken könnt. Ihr füllt sie aus, schneidet sie aus und klebt sie auf die Rückseite der jeweiligen ATC. Dort kommt hinein: Name, Adresse, Mail, Titel der ATC, Datum und die Nummerierung.

Das Bild speichern und auf weißen Papier ausdrucken.

Microsoft Word - ATC-Aufkleber.doc

Welche Techniken und Materialien?

Ganz einfach gesagt – so ziemlich alle Techniken und Materialien eignen sich für diese Art von Kärtchen. Hier ein paar Ideen:

Techniken z.B.: 3D, Scrap, Embossing, Stempeln, Sticken, Serviettentechnik, Collage, Stanzteilen, mixed Media u. v. a.

Materialien z.B.: alte Zeitungen und Buchseiten, Scrappapier, Servietten, Stoff, Tapete, Naturpapier, Bilder aus Zeitungen, Werbung, private Fotos, so genannte Vintagebilder (alte Fotos von Familie, Flohmärkten u. s. w), Bänder, Perlen, Halbperlen, Heftklammern, Musterklammern, Stoffblüten, Sticker, Stanzteile und noch vieles mehr.

Schaut einfach mal bei euren Bastelsachen nach, da wird sich genug finden.

Zu große Fotos oder auch bunte Fotos kann man mit einem Bildbearbeitsprogramm verkleinern, zu Vinatgefotos (gelbtöne, grautöne) umwandeln oder ganz in schwarz weiß dann auf Fotopapier ausdrucken.

atc-kraeuterhexchen-jpg

Hier hab ich ein Bild von mir bearbeitet und in grautönen gedruckt. Der Hintergrund ist mit alten Buchseiten und Servietten gestaltet.

Beim Basteln sollte man aber darauf achten, dass sie nicht zu „dick“ werden, schließlich sollen sie ja später an den Tauschpartner per Brief geschickt werden.

Ich habe für meine ATC eine eigene Galerie eingerichtet. Dort findet ihr sicher Ideen und Anregungen.  Leider sind alle ATC in dieser Galerie schon vergeben. Sie sind alle aus den Jahren 2007 und 2008.

Ich werde aber auch wieder anfangen welche zu basteln, zu tauschen und Euch einige Ideen per Anleitung liefern. Dafür werde ich dann auch eine eigene Kategorie erschaffen.

Aufbewahrung: Die ATC werden in passende kleine Hüllen gesteckt. Solche, wo auch andere „Künstlerkarten“ aufbewahrt werden. Nach dem Tauschen können die ATC in A4-Hüllen mit einer 9èr Teilung gesteckt und in Ordnern aufbewahrt werden. Die kleinen Hüllen und die großen A4-Hüllen bekommt man in Spielwarenläden.

Das TAUSCHEN: Entweder scannt Ihr Eure ATC´s ein oder macht ein gutes Foto davon. Speichert sie auf dem PC. (150dpi – längste Seite 480kb).

Um sie den Anderen zu zeigen, ladet Ihr Eure ATC auf Eurem Blog oder in einem Forum hoch und schreibt den Titel und die Nummerierung dazu. Wer Interesse an den ATC hat, schreibt Euch eine Nachricht und Ihr schreibt dann den Namen hinter die getauschte ATC zu Eurer hochgeladenen Creation. Dabei gilt, wer zuerst eine PN geschrieben hat, dem werden die ATC auch reserviert!

Wenn ein Tauschpartner mindestens 3 ATC zusammen bekommen hat, werden sie an denjenigen geschickt. Man selbst darf natürlich auch in gleicher Menge bei dem Anderen aussuchen. Es sollte ein gutes Tauschverhältnis entstehen, damit man auch welche zum sammeln bekommt.

Viel Spaß bei Euer neuen oder schon vorhanden Leidenschaft wünscht Hexchen!

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Copyright © 2012-2019 Bastelhexchen All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.3, from BuyNowShop.com.